Coronavirus

Bewahre die Ruhe

Coronavirus

Geistige Ansteckung ist der erste Schritt zum Unheil und der tatsächlichen physischen Ansteckung.

Die Medien schüren die Angst. Das ist das Allerletzte was in dieser Situation nützt. Das ist unverantwortlich.

Glaubst Du ungefiltert alles was Dir gesagt wird?

Angst schwächt das Immunsystem.
Fast alle Beiträge in den Medien überfluten und programmieren die Menschen mit “Katastrophenbildern” –
das schürt die Todesangst
.

Das wichtigste ist Ruhe zu bewahren. Bei einer HIV Virus Infektion/Diagnose sind die meisten Menschen an Todesangst oder unausgereiften Medikamenten gestorben, nicht an dem Virus.
An Todesangst zu sterben ist nicht selten, Todesangst kann empfunden werden, obwohl die physischen Bedingungen vergleichsweise ungefährlich sind. Todesangst herrscht im Energiekörper vor, auf geistiger Ebene und kann nur dort geheilt werden.
Werden die Programmierungen nicht erkannt und aufgelöst, bleiben die Ängste bestehen und werden mehr oder weniger bewußt gelebt.

Denken wir an den Placebo-Effekt, Menschen denen gesagt wird, dass sie sterben, sterben.
Nur Menschen mit einem sehr hohen, erweiterten Bewusstsein können immun sein.

  • Placebo-Effekt: Placebos, also Tabletten ohne Wirkstoff, werden in der Medizin eingesetzt, um eine erwartete Wirkung auf psychologischem Wege beim Patienten zu erzielen.

oder an eine selbsterfüllende Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy) ist eine Vorhersage, die ihre Erfüllung selbst bewirkt. Eine Information über eine mögliche Zukunft hat also einen entscheidenden Einfluss und ist die wesentliche Ursache dafür, dass diese Zukunft auch eintritt.
Ein wesentlicher Mechanismus ist: Menschen glauben an die Vorhersage. Deswegen agieren sie so, dass sie sich erfüllt. Es kommt zu einer positiven Rückkopplung zwischen Erwartung und Verhalten.

Im Gegensatz zur selbsterfüllenden Prophezeiung steht die selbstzerstörende Prophezeiung (engl. self-defeating prophecy). Eine solche Prophezeiung löst Reaktionen aus, die zur Folge haben, dass sie gerade nicht in Erfüllung geht.


Logisch rational gedacht: was kann ist vorbeugend tun? 

Heilpraktiker empfehlen:
#Cystus/Cistus Tee oder Pastillen wirken antiviral
#Curazink Lutschtabletten
#Das Immunsystem 
stärken

Energetisch: Verbinde dich nicht mit negativen Meldungen.

 

Die Diagnose

Der Moment einer Diagnose, durch einen Arzt, beispielsweise ist ein heikler Moment. Ich bin der Meinung dieser Moment entscheidet darüber wie die “Krankheit verläuft”. Ob der Krankheitsverlauf tödlich ist oder nicht.
Ärzte haben selten die nötige Wahrnehmung und Bewusstheit, den Geist und Energiekörper eines Menschen zu sehen.
Als Überbringer einer Diagnose ist es essenziell wichtig neutral zu bleiben.

Fallbeispiele die in den Medien aufgegriffen werden sind Einzelfälle und keineswegs repräsentativ.

Viele benutzen aktuell antibakterielle Desinfektionsmittel, die gar nicht Antiviral wirken.
Wer sich dadurch sicher fühlt, hat allerdings eine sinnvolle geistige Wirkung erreicht.

Hand-Desinfektionsmittel sollten mindestens den Zusatz „begrenzt viruzid“ tragen oder zu rund zwei Dritteln aus Alkohol (Ethanol/Propanol) bestehen, um sicher zu wirken.

Die Grundfrage der Anthropologie: „Was ist der Mensch?“ kann jetzt geklärt werden.
Zumindest ist es die Chance dem Bewusstsein über das Mensch-Sein näher zu kommen.

 

Der Geist als Eintrittsportal. Der physischer Körper als Eintrittsportal

In meiner Wahrnehmung ist der Geist, Energiekörper eine ausschlaggebende Größe für eine Ansteckung, oder den Ausbruch einer Krankheit, welche das auch immer sein mag.
So wie ich Viren wahrnehme, sind es keine “Erreger” die irgendwo “herumschwirren” und in den physischen Körper eintreten können um dort mit Medikamenten, Impfungen etc. behandelt zu werden.

Viren sind keine Lebewesen, Viren sind Informationsträger. Abstrakt formuliert sind es winzige Energiefelder, Informationsfelder, die in einen Organismus eindringen indem sie eine Möglichkeit dazu finden. Wie ein Puzzelstück, welches sein passendes gegenüber findet.
So wie ich es sehe ist der Geist, das erste Eintrittsportal. Nur wenn ein Mensch, aufgrund von Angst, beispielsweise “offen” ist und dadurch, niedrig schwingend, hat das Virus überhaupt eine Chance sich zu manifestieren. Hat sich das Virus im Informationsfeld/Geist eines Menschen, in der Aura eingenistet, manifestiert es sich physisch und programmiert die Zellen, zwingt die “gesunden” Zellen nach seinem Muster zu handeln. Im Grunde genauso wie es bei Computer Viren funktioniert. 
Der Geist, ist bei der “Ansteckung” ein ausschlaggebender Faktor.
Auf der kollektiven Ebene, des einen Bewusstseins, des Kosmos und der Elementargewalten ist immer alles genauso wie es sein soll.
Wir befinden uns in einem Transformationsprozess.
Manche glauben immer noch alles wäre bald wieder wie zuvor, das wird nicht der Fall sein. 

Es existiert viel mehr als wir kennen und benennen können, genau in diesem Augenblick, unzählige Viren, die noch nicht sichtbar geworden sind und die somit “noch unbekannt” sind. Kollektive Prozesse bringen Phänomene hervor. Viren, Waldbrände……die Waldbrände waren nicht zuerst da, sondern der Kollektive Geist, der sich in der Natur abbildet.

Wer über das Virus allein logisch-rational nachdenkt, wird das was ein Virus ist nie erfassen.

Kontrolle ist ein Illusion. Wer meint Kontrolle besitzen oder ausüben zu können, hat das Leben noch nicht gefunden.

Der Glaube versetzt Berge!

Im Buddhismus gibt es einen Pali-Begriff, der eine bestimmte Geistesverfassung ausdrückt: Upekkha. Die Übersetzung ist nicht leicht, weil er sehr vieldeutig verstanden wird. Allgemein wird er mit Gleichmut übersetzt. Gemeint ist ein Geist, der mit Widrigkeiten umgehen kann, der in Krisen nicht seine Stabilität verliert. Upekkha wird auch als eins der vier “Brahmaviharas” genannt, die zusammen den liebevollen Geist beschreiben. Upekkha ist hier der Aspekt der Akzeptanz und des frei sein von Erwartungen und Bedingungen. 

Wir sprechen dabei von einer generellen Verfassung des Geistes, weniger von einem Willen oder einer Absicht. Upekkha beschreibt einen Geist, der sich nicht von Corona aus dem Gleichgewicht werfen lässt, der in seinen Reaktionen angemessenbleibt und nicht panisch wird. Einen Geist der zentriert und klar bleibt, mit Seele und Intuition verbunden.

Für mich heißt das, meine Verantwortung in der Situation wahrzunehmen und zugleich mich nicht in Ängsten und Spekulationen zu verlieren. Mir selbst ebenso wie der Gemeinschaft gewahr zu sein.
Einen solchen Geist wünsche ich allen Menschen.

Die Natur ist vollkommen. Auf der höheren Ebene kann nichts “Anderes” geschehen, alles ist “richtig” genauso wie es ist. 

Unternehmensberatung

Wissen über Informationsfelder nutzen

Räume energetisch klären, aufladen, reinigen

Für Arztpraxen, Büros…..

 

Energiefelder von anderen Menschen zu erkennen und von seinem eigenen Feld trennen zu können

Für Menschen die im Beruf mit vielen Menschen arbeiten, täglich vielen Menschen begegnen.
Das Berufsfeld von Ärzten, Verkäufern oder Gastronomie Mitarbeitern ist hier beispielsweise angesprochen. 

In dem Coaching vermittele ich einfache Übungen und Basis Wissen über Energie. Menschen die sich nach einem Arbeitstag erschöpft und ausgelaugt fühlen, aber oft zu viel Informationen von anderen Menschen in ihr System aufgenommen. Fremdem Informationen sind für das eigene System anstrengend. Manche Menschen tragen diese Informationen weiter in ihrem Energiefeld obwohl der Kontakt schon lange zurückliegt. Angesehen werden auch “Stellen” an denen Sie Energie verlieren. 

 

Text in Arbeit……

Physische Räume reinigen

Informationsfelder untersuchen

Spirituelles intuitives Coaching

Wir haben alle “blinde Flecken” Bereiche die wir selbst nicht sehen können, weil es in der Biographie beispielsweise ein Erlebnis gab, was bis heute emotional überfordert. Das Ereignis, konnte so nie verarbeitet und dadurch integriert werden. Sehr schmerzhafte Ereignisse, können bis zu so einer großen Ebene der Unbewußtheit verdrängt werden, dass kein Bruchteil einer Erinnerung daran besteht, oder sogar Tatsachen, aus einem Schutzbedürfnis heraus, geleugnet werden. Nur weil der Schmerz nicht gefühlt wird, ist der Schmerz nicht geheilt.

Verdrängte Schmerzen wirken unterbewusst und führen den “leidenden” Menschen in immer wiederkehrende Muster, Lebenssituationen.

Ich helfe Ihnen zu reflektieren, zeige Ihnen Wege zur “Problemlösung”, egal aus welchem Themenbereich.

In diesem Coaching, ähnlich einem Reading, erkläre ich Ihnen einige Visualisierung-Übungen, die Sie selbst praktizieren können.

 

Jeder ist herzlich Willkommen!

Hilfe bei Krankheiten die aus humanmedizinischer Sicht als unheilbar gelten.

Die Worte “unheilbar krank” werden Sie von mir nicht hören. Ich gebe grundsätzlich keine Versprechen ab. Ich kann Ihnen anbieten die Ursache, die Ursachen aufzuzeigen, die zu Ihrer Erkrankung führten. Zu meiner Arbeit gehört es die Verhaltensmuster zu erkennen die sich zur der physischen Krankheit manifestiert haben, unter der Sie leiden.

Diese Muster, Verletzungen werden in Heilung gebracht. Meine Arbeit ist eine Anleitung zu Selbstheilung. Ich bin nicht daran interessiert Sie abhängig zu machen, sondern Ihnen die nötigen Impulse zur Heilung zu geben. Die Inspiration, den Weg zu zeigen den Sie gehen können um zu heilen.

Dein Wunsch ist der Beginn!

 

Termine

 

Ein Termin zur Heilbehandlung

Heilbehandlungen, Healings und Readings können
Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10 und 19 Uhr vereinbart werden.

NEU: Hands on Healing im Schwebebecken

Ein Hands on Healing im Schwebebecken kann
Montag bis Freitags in der Zeit zwischen 10 und 22 Uhr vereinbart werden.

Senden Sie zur Terminvereinbarung bitte eine e-mail an: heilung@heilende-massage.de

 

Preise

NEU! Ich biete Readings und Healings auf Spendenbasis an. 
Um für jeden eine Behandlung zu ermöglichen biete ich ab 9.9.2019 zwei Behandlungsformen auf Spendenb
asis an.
Sie entscheiden was Sie bezahlen, aufgrund Ihres Einkommens ab 30 Euro.

******************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

Reguläre Preise:

Hands on Healing:
40 Minuten (Heilbehandlung) / 90,- €
Mit Gespräch sind 60 Minuten einzuplanen.

Hands on Healing / Healing im Schwebebecken der Claudius Therme:
30 Minuten (Heilbehandlung) / 90,- € (inklusive Eintritt) / Schwebebecken in der Claudius Therme

Aura Reading:
90 Minuten / 120,- €

Aura Healing:
40 Minuten / 70,- €

Beratungen zu dem Thema ihrer Wahl:
(Entscheidungen finden in schwierigen Lebenssituation, Partnerschaft, Familie oder Gesundheit, Unternehmensberatung)
60 Minuten / 90,- €

Massagen:
60 Minuten / 100,- €
90 Minuten / 140,- €

 

Haben sie eine Schulmedizinische Diagnose erhalten und sind sich unsicher über die Therapien die sie in Anspruch nehmen möchten?

Ich möchte einen jeden Menschen ermutigen nicht vorschnell zu handeln, sich keine Angst einreden zu lassen.
Jeder, in welcher Situation auch immer, hat Zeit sich in Ruhe über seine Behandlungsmethoden klar zu werden.

Ich biete Begleitung zu Arzt Terminen an.
Oft sind Patienten in akuten Behandlungen zu schwach
um Raum und Klarheit zu haben alleine zu entscheiden.

Menschen sind individuell, die Schulmedizin berücksichtigt diese Tatsache leider selten. Gerne biete ich eine Supervision mit der nötigen Neutralität um sie zum Beispiel bei ihrem Weg der Heilung zu begleiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungslose Freiheit

Ich lebe nicht von der Arbeit als Heilerin. 

Ich biete mein Potenzial aus Freude und Überzeugung an. 

Die Reading Termine oder Healings finden in den Sommermonaten draußen statt. An einem ruhigen Ort in der Flora oder im Lentpark beispielsweise. Sie können auch gerne einen Vorschlag machen. Andere Termine finden in der Praxis von Björn Borchers in der Südstadt statt.

Hinweis
Diese Arbeit dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt unter keinen Umständen den Besuch bei einem klassischen Humanmediziner/in. Sollten Sie in psychotherapeutischer Behandlung sein oder diese benötigen, müssen Sie sich vor einer Einzelsitzung die Einwilligung des behandelnden Arztes oder Therapeuten holen.
Die Sitzungen und Heilbehandlungen finden grundsätzlich auf eigene Verantwortung statt.